Anbindung an Steuerungen


Anbinden an Steuerungen

  • Verbinden Sie Virtual 3D Systems mit Steuerungen unterschiedlichster Hersteller, egal ob SPS, virtuelle SPS, Robotersteuerung, Arduino oder Raspberry PI. Das ist Hardware bzw. Software in the Loop!
  • Sie müssen keine Anpassungen an Ihrem Steuerungsprogramm vornehmen um das Verhalten der Maschine mit Virtual 3D Systems zu testen. Nur wenn Sie in der Simulation und im Realbetrieb dieselbe Steuerungssoftware verwenden, können Fehler minimiert werden.
  • Mit Hilfe der integrierten Diagnosetools, wie z.B. Variablentabellen, haben Sie den Zustand Ihrer Steuerung und der virtuellen Anlage immer im Blick.
  • Verwenden Sie die digitale Maschine später als intelligentes HMI an der realen Maschine und sorgen Sie für ein neues Bedienererlebnis.